RUST Elektrizität Tutorial

Einfaches Nachtlicht / Simple Nightlight

  • 2 Solarpaneele (Solar Panel) (Ausrichtung west/ost)
  • 1 Quellenverbinder (Root Combiner)
  • 1 elektronische Abzweigung (Electrical Branch)
  • 1 Blocker
  • 1 Batterie (Small Rechargable Battery oder Large Rechargable Battery)

Die beiden Solarpaneele für die optimale Ausnutzung der Sonne einmal in Richtung
Osten und in Richtung Westen ausrichten und über den Quellenverbinder verbinden. Dann wie folgt weiter verbinden:

  1. Quellenverbinder-Out ➫ elektronische Abzweigung (In)
  2. Elektronische Abzweigung (Branch) ➫ Blocker (Block Passthru)
  3. Elektronische Abzweigung (Out) ➫ Batterie (In)
  4. Batterie-Out ➫ Blocker (In)
  5. Blocker-Out ➫ Verbraucher (Lampen etc.)

Tag- & Nachtlicht / Day- & Nightlight

  • n² Solarpaneele (Solar Panel) (Ausrichtung West/Ost)
  • n² Quellenverbinder (Root Combiner)
  • 1 Verteiler (Splitter)
  • 1 elektronische Abzweigung (Electrical Branch)
  • 1 Blocker
  • 1 Batterie (Large Rechargable Battery)
  • 1 ODER-Schalter (OR Switch)

Die Solarpaneele für die optimale Ausnutzung der Sonne immer Wechselseitig in Richtung
Osten und in Richtung Westen ausrichten und über die Quellenverbinder verbinden.

  1. Quellenverbinder-Out ➫ Verteiler (In)
  2. Verteiler (Out 1) ➫ Batterie (In)
  3. Verteiler (Out 2) ➫ Elektronische Abzweigung (In)
  4. Elektronische Abzweigung (Branch) ➫ Blocker (Block Passthru)
  5. Elektronische Abzweigung (Out) ➫ ODER-Schalter (Input 1)
  6. Batterie-Out ➫ Blocker (In)
  7. Blocker-Out ➫ ODER-Schalter (Input 2)
  8. ODER-Schalter (Out) ➫ Verbraucher (Lampen etc.)

Für eine optimale Stromausbeute solltest Du die Solarpaneele immer in Reihe schalten, wobei immer abwechselnd ein Panel Ost/West abwechselnd mit einem weiteren Quellenverbinder hintereinander gereiht werden. Du wirst feststellen, dass mit jedem Paar Panel/Quellenverbinder am Ausgang des letzten Quellenverbinders die Stromstärke ansteigt. Ein kleines Beispiel mit 4 Paneelen findest Du im Screenshot oben. Je mehr Paneele so verbunden werden, umso schneller wird die angeschlossene Batterie aufgeladen.

Annäherungsalarm / Approach Alert

  • Stromquelle (Windkraftwerk, Solarpanele oder Batterie)
  • 1 Verteiler (Splitter)
  • 1 Speicherzelle
  • 1 HAFT-Sensor
  • 1 Blinklicht, Alarm-Lampe oder akustischer Alarm

Hier setze ich voraus, dass Du bereits eine beliebige Stromquelle hast.

  1. Stromquelle ➫ Verteiler (In)
  2. Verteiler (Out 1) ➫ HAFT-Sensor (Power In)
  3. Verteiler (Out 2) ➫ Speicherzelle (Toggle)
  4. Verteiler (Out 3) ➫ Speicherzelle (Power In)
  5. HAFT-Sensor (Power Out) ➫ Speicherzelle (Set)
  6. Speicherzelle (Output) ➫ z.B. Blinklicht

Bei einer Annäherung von ca. 10 Metern sollte das Blinklicht entsprechend auslösen (angehen). Den Haft-Sensor kannst Du mit dem Hammer konfigurieren und dabei einstellen ob der Alarm nur bei fremden oder auch bei Dir selbst den Alarm auslöst (ausgenommen/einschließlich „Autorisierte“ und ausgenommen/einschließlich „andere“)

 

Rustrician Simulator

Wer sein Wissen um die Elektrizität in Rust ein wenig aufpäppeln und dies ausprobieren mag, der kann sich den Rustrician Simulator  ansehen. Dort kannst Du alle Komponenten in einem Bauplan zusammenstellen und ausprobieren. Sehr schön dabei ist auch, dass dort jeweils der Reststrom in den Verbindungen zwischen den einzelnen Komponenten angezeigt wird.

Ein sehr nützliches und detailliertes Handbuch  zu den einzelnen Komponenten inklusive einiger „Basic-Circuits“ ist auch dabei.

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©1998 - 2020 by Durchblick Clan

Nachricht an Durchblick Staff:

Schreib uns einfach dein Anliegen und wir versuchen es so schnell wie möglich zu Bearbeiten.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account